Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Informationen!

Vielen Dank!

 

Ich habe einen Traum

 

Ich träume von einer Welt,

   in der Mitmenschlichkeit und Verantwortungssinn

   wichtiger sind als Gier und das Streben nach Macht.

Ich träume von einer Welt,

   in der aus Schwertern Pflugscharen gemacht werden,

   eine Welt, in der Auseinandersetzungen bereichernd

   er- und gelebt werden und in der es keine

   destruierende Gewalt gibt, kein Krieg herrscht.

Ich träume von einer Welt,

   deren Früchte uns alle sättigt,

   deren klares Wasser unser aller Durst stillt.

Ich träume von einer Welt,

   in der Jede und Jeder ihren und seinen Traum

   leben kann ohne Angst vor Diskriminierung.

   Eine Welt, in der jedes Leben gleichermaßen wertvoll ist.

Ich träume von einer Welt,

   in der statt Plastik Fische in den Meeren schwimmen,

   eine Welt, in der wir Tiere nicht mehr als Sache,

   sondern als Mit-Geschöpfe betrachten

   und sie mit Respekt behandeln.

Ich träume von einer Welt,

   in der die Geistkraft des Friedens uns leitet und beseelt.

  

Ganz in  diesem Sinn mit herzlichen, fried-vollen Grüßen und vielen guten Wünschen 

 

Dr. Karin Mattekat und MitarbeiterInnen

 

(Bild "Friedenstaube" von Ya Beppo, Text Karin Mattekat)